Gastwirtin Sabine Pfleger Traismauer insolvent

Konkursverfahren beim Landesgericht St. Pölten eröffnet – Aus für Gastronomiebetrieb


Die als nicht protokollierte Einzelunternehmerin tätige Gastwirtin Sabine PFLEGER, mit Unternehmensstandort in 3133 Traismauer hat ihre Zahlungen eingestellt und beim Landesgericht St. Pölten die Eröffnung eines Konkursverfahrens beantragt. Das Konkursgericht prüft den Antrag derzeit, über eine Verfahrenseröffnung wurde noch nicht entschieden.

Unternehmensgegenstand: Gastronomiebetrieb 

Dienstnehmer: zuletzt 3 (ursprünglich 8)

Betroffene Gläubiger: 17

Insolvenzursachen (Schuldnerangaben): Frau Pfleger war Gesellschafterin der J.E.S. Invest GmbH, über deren Vermögen im Herbst 2018 ein Konkursverfahren eröffnet wurde, in welchem die Gläubiger einen Sanierungsplan angenommen hatten, der in weiterer Folge auch erfüllt wurde. Die GmbH wurde im Firmenbuch gelöscht, Sabine Pfleger war in weiterer Folge als Einzelunternehmerin im Gastronomiebereich tätig. Da das Einzelunternehmen faktisch eine Neugründung darstellte und somit keine Umsatzverluste dargestellt werden konnten, konnten die entsprechenden staatlichen Hilfen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nicht in Anspruch genommen werden. Coronabedingt blieben die erhofften Umsätze aus, durch Abholgeschäfte konnte nur ein geringer Teil der geplanten Umsätze erzielt werden.

Aktiva: Eine Liegenschaft sowie eine Genossenschaftswohnung, wobei die Bewertung dieser Aktiva erst durch den noch zu bestellenden Masseverwalter vorzunehmen sein wird.

Passiva (Schuldnerangaben) ca. EUR 970.000

Eine Unternehmenssanierung ist nach eigenen Angaben der Schuldnerin nicht geplant, es soll vielmehr zur Verwertung der Aktiva kommen. Frau Pfleger, die als Einzelunternehmerin auch mit ihrem gesamten Privatvermögen für sämtliche Unternehmensschulden haftet, beabsichtigt, eine unselbständige Erwerbstätigkeit aufzunehmen und den Gläubigern einen Zahlungsplan anzubieten.

Forderungen können ab sofort über den KSV1870 unter ins.team.noeb@ksv.at angemeldet werden.

Rückfragen: 

Dr. Alexander Klikovits
Leiter Insolvenzen NÖ/Bgld.
Telefon: 050 1870-8336, E-Mail: klikovits.alexander@ksv.at 

Wien, 24.09.2021