Sanierungsplan - Kollarits Josef GmbH

Sanierungsplan wurde von den Gläubigern angenommen!

Beim Landesgericht Eisenstadt fand heute am 23.08.2021 die Sanierungsplantagsatzung im Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung über die Kollarits Josef GmbH, 7344 Stoob, Waldgasse 1a,  statt.

Die Gläubiger haben mit großer Mehrheit folgenden Sanierungsplan angenommen:

20 % in vier Raten zu je 5 % innerhalb von zweieinhalb Jahren.

Peter Stromberger vom KSV1870 zum Sanierungsplan: Dem Sanierungsplan war auch aus Gläubigersicht der Vorzug zu geben, da im Liquidationsfall mit einer wesentlich geringeren Quote für die Gläubiger zu rechnen ist.

Insgesamt wurden 116 Gläubigerpositionen angemeldet, welche in einer Summe von rund EUR 6,5 Mio. auch anerkannt wurden.

Rückfragen: 

Mag. Stromberger Peter
Referent Insolvenzen NÖ/Bgld.
Telefon: 050 1870-8135, E-Mail: stromberger.peter@ksv.at 

Wien, 23.08.2021