Steuertipp

Tipp Steuer: Rechnungslegungsänderungsgesetz 2014

15.12.2014

Das Bundesministerium für Justiz hat am 23. September 2014 den Begutachtungsentwurf zum Rechnungslegungsänderungsgesetz veröffentlicht.
 

Tipp Steuer: Weitere Einschränkungen der Selbstanzeige wurden im Nationalrat beschlossen

10.11.2014

Laut Beschluss im Nationalrat soll es keine strafbefreienden wiederholten Selbstanzeigen mehr geben. Auch eine Abgabenerhöhung bei Selbstanzeigen nach Anmeldung einer Betriebsprüfung wurde festgelegt.

Tipp Steuer: Grunderwerbssteuer-Novelle

25.08.2014

Die Novelle ergibt vor allem bei juristischen Personen (Gesellschaften) eine Neuregelung. Erwerbe unter natürlichen Personen im Familienverband bleiben begünstigt.
 

Steuertipp: Arbeitsmarktpaket 2014 - Lohnnebenkosten

11.08.2014

Mit dem von der Regierung beschlossenen Paket gelten seit 1. Juli 2014 neue Sätze beim Unfallversicherungsbeitrag.

Steuertipp: Grundstücksveräußerungen

22.04.2014

Grundstücksveräußerungen im Zeitraum zwischen 01.04. und 31.12.2012 führen in der Regel zur Verpflichtung, für 2012 eine Steuererklärung abzugeben – auf eine fristgerechte Einreichung ist zu achten.

Steuertipp: GSVG-Beitragsgrundlage

25.03.2014

Die SVA der gewerblichen Wirtschaft stellt fest, dass bei Gesellschafter-Geschäftsführer die Gewinnausschüttung auch zur Berechnung der Beitragsgrundlage gehört.

Steuertipp: Ausweitung der Reverse Charge Umsätze ab 2014

28.01.2014

Ab 1.1.2014 kommt es zu einer Ausweitung jener Umsätze, für die es zum Übergang der Steuerschuld ("Reverse Charge") kommt.

Steuer: International Financial Reporting Standards für KMU

14.01.2014

Das IASB (International Accounting Standards Board) hat einen Entwurf zu den geplanten Änderungen veröffentlicht.

Umsatzsteuer: Lieferungen von Österreich nach Deutschland

17.12.2013

Die Änderung des sogenannten Pommes-frites-Erlasses in Deutschland hat auch Auswirkungen auf österreichische Unternehmer.

Steuertipp: Freiwillige Abfertigungen in Abfertigung neu

16.12.2013

Freiwillige Abfertigungen sind nach Ansicht des Unabhängigen Finanzsenats auch im System „Abfertigung neu“ lohnnebenkostenfrei.

Seiten