Insolvenz: TBT Betriebs GmbH

Letztes Update: 28.05.2020 |

Basisdaten

  • 50% Restaurants und Gaststätten
    50% Betrieb von sonstigen Sportanlagen
  • Betrieben wird eine Bowlinganlage mit ca. 14 Bahnen sowie Restaurant und Bar. Eine aufrechte Gewerbeberechtigung besteht seit dem 05.12.2015.
  • 2015
  • FN 443316 k
  • ATU 70061746
  • 18964281
  • 31.12.2018

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens:  Betrieben werden Bowlinganlagen und ein Gastronomiebetrieb

Geschäftsführer:    Mario Wilfinger

Gesellschafter:  Martin Wilfinger zu 30%

Gesellschafter:   Bernd Wilfinger zu 30%

Gesellschafter:   incoma matrix GmbH zu 40%

Passiva:  EUR 171.000

Dienstnehmer:    5

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  Der zentrale Grund für die vorliegende Insolvenz liegt in der Auswirkung der wirtschaftlichen Folgen der Corona Pandemie. Durch die Verordnung der Bundesregierung betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 ist hinsichtlich Großveranstaltungen und Nachtgastronomie in absehbarer Zeit keine positive Fortführungsmöglichkeit  mehr gegeben, sodass auch keine Umsätze erwirtschaftet werden können.

Weitere verfahrensrelevante Daten: Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen