(c) Shutterstock

Datenschutzerklärungen

Datenschutzerklärung und Information nach Art 13 DSGVO für die Website www.ksv.at


Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Ihre personenbezogenen Daten werden mit größter Sorgfalt und unter Einhaltung aller gesetzlichen Rahmenbedingungen verwaltet und verarbeitet. Ihr Vertrauen in den KSV1870 und seinen korrekten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund informieren wir Sie nachfolgend im Detail darüber, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst werden und wie wir diese nutzen. 

Der Datenschutzbeauftragte der KSV1870 Gruppe 
"Putz & Rischka, Rechtsanwälte KG" ist unter ksv1870.datenschutzbeauftragter@ksv.at sowie per Post unter 1030 Wien, Reisnerstraße 12 erreichbar.

Sie haben das Recht, von uns Auskunft zu den über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten und können deren Berichtigung, Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Weiters haben Sie ein Widerspruchsrecht und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Das heißt, Sie haben das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

Wenn Sie wissen möchten, welche Daten der KSV1870 über Sie gespeichert hat, so können Sie einfach und bequem über die Website eine Auskunft nach Art 15 DSGVO bestellen. Hier zur Bestellung.


Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung verstößt, haben Sie das Recht, bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder einer Aufsichtsbehörde eines anderen EU-Mitgliedstaates, insbesondere an Ihrem Arbeits- oder Aufenthaltsort, Beschwerde zu erheben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.ksv.at. Datenschutzrechtlicher Betreiber der Website ist die KSV1870 Holding AG, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien. Einzelne Seiten können Verlinkungen oder Buttons auf andere Organisationen enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.
Die auf dem Portal angegebenen Inhalte werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Übergeordneter Zweck ist stets der Gläubigerschutz. Eine Haftung der KSV1870 Gruppe oder einzelnen Unternehmen für die Richtigkeit der auf dem Portal zur Verfügung gestellten Informationen oder für Inhalte Dritter, auf die mittels Verlinkung hingewiesen wird, ist jedoch ausgeschlossen.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf die Mitgliedschaft und Insolvenzvertretung ist der Kreditschutzverband von 1870 zuständig, in Bezug auf Inkasso die KSV1870 Forderungsmanagement GmbH und in Bezug auf Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte sowie Adresshandel die KSV1870 Information GmbH. Alle diese Unternehmen haben ihren Sitz in der Wagenseilgasse 7, 1120 Wien. Ihr Auftragsverarbeiter ist die KSV1870 Holding AG, die auch die Website betreibt. Alle diese Unternehmen gemeinsam werden nachfolgend KSV1870 Gruppe genannt.
 
Kontaktdaten für Belange der Website

KSV1870 Holding AG
Wagenseilgasse 7, 1120 Wien
T: +43 (0) 50 1870-1000
E-Mail: ksv.onlineservice@ksv.at
Der Datenschutzbeauftragte der KSV1870 Gruppe ist unter ksv1870.datenschutzbeauftragter@ksv.at zu den üblichen Bürozeiten erreichbar.

Gegenstand und Änderungen der Datenschutzerklärung
Diese Erklärung bezieht sich auf die Daten, die durch den Besuch unserer Website bekannt werden und informiert darüber, wie mit den Daten umgegangen wird. Die KSV1870 Gruppe behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Sollte dies der Fall sein, wird ein entsprechender Hinweis auf der Website publiziert.

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person („Betroffene/r“) beziehen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Wir erfassen die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge der Kontaktaufnahme, Übergabe von Aufträgen, Teilnahme an Gewinnspielen oder Download von Informationsmaterial bekannt geben. Die auf diesem Portal bekannt gegebenen Daten werden mit größter Sorgfalt und unter Einhaltung aller gesetzlichen Rahmenbedingungen verarbeitet. Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten, die zur Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Ohne sie können wir den betreffenden Vertrag mit Ihnen nicht abschließen oder fortführen. Wenn Sie über die Website einen Auftrag übergeben oder eine Anfrage an uns richten und dazu ein Formular ausfüllen, werden die jeweils von Ihnen angegebenen Daten verarbeitet. Diese können umfassen: Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Firmenname, Bankdaten wie IBAN/BIC, Angaben zu Ihren Schuldnern, upgeloadete Dokumente (Meldezettel, Kopie des Reisepasses, Rechnungskopien, Schuldnerdaten), Ihre Nachricht. Weiters werden die IP-Adresse und die Uhrzeit der Anfrage in unserem CMS (Content Management System) gespeichert. Die Dauer der Speicherung im CMS beträgt maximal drei Monate.
 
Darüber hinaus werden Ihre Auftragsdaten in den jeweiligen Produktionssystemen des jeweiligen Unternehmens der KSV1870 Gruppe entsprechend der für die Auftragsabwicklung notwendigen Dauer bzw. bis zum Ende der Geschäftsbeziehung oder solange gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten bestehen gespeichert. Die von Ihnen bei einem Auftrag angegebenen Kreditkartendaten werden nicht bei der KSV1870 Gruppe gespeichert. Bei der Auftragsabwicklung werden Sie vor Eingabe Ihrer Kreditkartendaten direkt zu unserem Zahlungsprovider, der Unzer Austria GmbH, weitergeleitet und Ihre Daten bei der Unzer Austria GmbH, Grüngasse 16, 1050 Wien, https://www.unzer.com/de/, gespeichert. Ihre Postadresse bzw. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer wird zur Kontaktaufnahme und Zusendung von Werbung für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen, wie Sie sie auf unserer Webseite finden, von den oben angeführten Unternehmen der KSV1870 Gruppe verwendet werden.

Newsletter
Der KSV1870 versendet an seine Kunden und Mitglieder Newsletter. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass Sie Informationen über neue Produkte, Services, Gutscheine, Veranstaltungen, Rechtstipps und wichtige Neuigkeiten der KSV1870 Gruppe erhalten und sämtliche angegebenen Daten im Zuge des Newsletterversands zu Werbezwecken verarbeitet werden dürfen. Für den Versand und die Analyse unserer Newsletter verwenden wir die E-Mail-Marketing-Software mailworx, eworx Network & Internet GmbH, Hafenstraße 2a, 4020 Linz, die das Öffnungs- und Klickverhalten aufzeichnet. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie der Zeitpunkt des Klicks. Diese Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen über Datenschutz bei Mailworx unter https://mailworx.info/de/impressum/datenschutz Sie können Werbung und Newsletter auf Wunsch jederzeit – auch bei der Erhebung –  sowie bei jedem E-Mail durch Klick auf den Abmeldelink oder indem Sie eine E-Mail an ksv.onlineservice@ksv.at senden, abbestellen.

Umfragen und Gewinnspiele
Die KSV1870 Holding AG führt gemeinsam jeweils mit der KSV1870 Information GmbH und der KSV1870 Forderungsmanagement GmbH zumindest zweimal jährlich eine Umfrage zu aktuellen Wirtschafts- und Finanzthemen durch. Befragt werden Mitglieder und Kunden, aber auch Interessierte, die etwa über die KSV1870 Website an der Umfrage teilnehmen können. Sämtliche Angaben im Rahmen der Umfrage werden anonym behandelt und ausgewertet. Ein Rückschluss zwischen Umfragedaten und personenbezogenen Daten ist nicht möglich. Möchte der Teilnehmer ausdrücklich am Gewinnspiel teilnehmen, dann werden folgende Datenkategorien abgefragt: Unternehmen, Straße, Stadt, Postleitzahl, Vorname, Nachname, Mailadresse. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, die Gewinner des Gewinnspiels zu ermitteln und diesen den Gewinn zukommen zu lassen. Die Daten werden ein Jahr gespeichert und dann gelöscht.

Die KSV1870 Gruppe ist dem Gläubigerschutz verpflichtet. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den von Ihnen erteilten Auftrag ausführen zu können, also zur Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und aufgrund  berechtigten Interesses (Art 6 lit f DSGVO).
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten (z. B. bei bestimmten Marketing- und Werbeaktivitäten), legt diese Einwilligung den Zweck und den Umfang der Datenverarbeitung fest. Eine Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, wobei ein Widerruf in diesem Fall die weitere Verarbeitung für die Zukunft unzulässig macht (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). 

Wir übermitteln die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten nur an Dritte, wenn eine gesetzliche oder rechtliche Notwendigkeit dazu besteht,

  • um Rechte oder Eigentum der oben angeführten Unternehmen der KSV1870 Gruppe zu verteidigen, 
  • die Interessen anderer Kunden oder Mitglieder zu schützen (z. B. bei Datenmissbrauch oder Identitätsdiebstahl),
  • wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben (z. B. für bestimmte Marketingaktivitäten) oder

zum Zwecke der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber.

Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, werden sogenannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Ein Cookie richtet keinen Schaden an, ist nicht versteckt und kann vom Anwender gelöscht werden. In diesem Fall ist es möglich, dass einige Anwendungen der Seite nicht genutzt werden können.
 
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Cookies zum Teil oder ganz deaktivieren können, unter anderem im Browser. Auf den Hilfeseiten Ihres Browsers erfahren Sie mehr dazu. In der Regel können Sie wählen, welche Arten von Cookies Sie deaktivieren möchten. 

Cookies bleiben unterschiedlich lange auf Ihrem Computer oder mobilen Geräten. Der KSV1870 verwendet dauerhafte Cookies sowie „Sitzungscookies. Die dauerhaften Cookies werden gesetzt, um die Website richtig anzeigen zu können und um Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Website ständig weiterzuentwickeln, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Diese Cookies verbleiben auch nach dem Schließen des Browsers für einen gewissen Zeitraum auf dem Computer. Sitzungscookies bzw. Session-Cookies bestehen nur solange, wie der Browser geöffnet ist, und werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Session-Cookies sollen die Websitenutzung erleichtern.
Neben Cookies, die für den Betrieb der Website bzw. einzelne Funktionen notwendig sind, verwendet der KSV1870 Cookies zu Werbezwecken, analytische Cookies und Social Media-Cookies. 

Matomo

Auf unserer Website wird zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens und zu Optimierungs- und Marketingzwecken der Webanalysedienst Matomo (www.matomo.org) des Anbieters InnoCraft Ltd., 7 Waterloo Quay PO625, 6140 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) eingesetzt.  Bei Matomo handelt es sich um eine Open-Source Software.

Die mit Matomo erhobenen Daten werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ob Cookies zum Einsatz kommen, erfahren Sie in unserer Cookietabelle.

Im Rahmen der Reichweitenmessung werden die folgenden Daten verarbeitet: 

  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Ihr Herkunftsland
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • die Anzahl der Besuche
  • Ihre Verweildauer auf der Webseite 
  • sowie die von Ihnen betätigten externen Links. 

Die IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Aus den im Rahmen dieses Dienstes gesammelten Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. 

Die erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.  

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Matomo erfahren Sie unter https://matomo.org/matomo-cloud-privacy-policy/ sowie https://matomo.org/privacy-policy/ oder https://matomo.org/gdpr-analytics (Englisch). 

 Youtube

Zweck: Externe Medien
Empfängerland: USA

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst “YouTube”, um Videos einzubinden. Anbieter dieses Services ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("YouTube").

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden. 

Wir haben bei YouTube den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich ein Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus jedoch nicht ausgeschlossen.

Sobald Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch erhält YouTube Kenntnis davon, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube dadurch, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann durch Ausloggen aus Ihrem Account verhindert werden.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien (z. B. Device-Fingerprinting) nutzen. YouTube verwendet weiters auch den Local Storage auf Ihrem Endgerät. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Internetauftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Die anwendbare Datenschutzerklärung von YouTube findet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out Möglichkeit: https://adssettings.google.com/authenticated


Java Script
 
Wir verwenden JavaScript. Dieses Cookie wird gesetzt, um herauszufinden, ob der User JavaScript aktiviert oder deaktiviert hat. Das ist von Relevanz, da bei Deaktivierung von JavaScript einige Funktionen auf der Website nicht richtig ausgeführt werden.
 
Twyn 
 
Wir nutzen den Service der twyn group GmbH, Dr. Schauer-Straße 26, 4600 Wels, der Cookies verwendet. Cookie werden gesetzt, um das Nutzerverhalten nachzuverfolgen bzw. zu analysieren, und um gezielt relevante Werbekampagnen für den Nutzer schalten zu können. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.twyn.com/datenschutz.html
 
Social Media-Cookies zur Konversionsmessung

Wir setzen auf unserer Website Pixel des Mikroblogging-DienstesTwitter und des Business-Netzwerk LinkedIn. Mit deren Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Werbeanzeigen für statistische Zwecke und zur Marktforschung erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Weitere Informationen über Datenschutz von Twitter finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy und von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy
 
Auf einigen Seiten unserer Website können Inhalte, Applikationen oder Plug-ins von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden, die Ihre Verwendung von Inhalten, Applikationen oder Plug-ins nachverfolgen und/oder die Ihre Verwendung von Inhalten, Applikationen oder Plug-ins optimieren. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel auf unserer Website oder dem KSVBLOG über einen Share-Button für Social Media (z. B. Twitter, Facebook etc.) auf unserer Website mit anderen teilen, wird dieser Vorgang vom sozialen Netzwerk, das den Button erstellt hat, aufgezeichnet. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Social Media-Anbieters.
 
Retargeting und Profiling

Retargeting bezeichnet eine personalisierte Targetingstrategie. Der User wird bei Besuch unserer Website mit einem Cookie markiert, damit auf einer anderen angesteuerten Website personalisierte Werbung ausgespielt werden kann. Zu diesem Zweck verwenden wir Google und die Marketing Automation Software „Droidmarketing“.

Droidmarketing: Für manche Zusendungen wird die Customer Journey Betriebs- und Analysesoftware „Droidmarketing“ der Droid Marketing GmbH, Ungargasse 64-66/2/405, 1030 Wien, angewendet, um personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit aktuellem Webverhalten, mittels Cookies zu erheben, zu analysieren und dadurch individuelle, auf die Bedürfnisse angepasste, personalisierte Angebote und Direktwerbung zukommen zu lassen.

Die Cookies ermöglichen eine Analyse des Nutzerverhaltens. Hierfür greift der Server auf Ihre Cookies zu und verarbeitet die gespeicherten Informationen. Diese Cookies werden zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität eingesetzt, einschließlich der Speicherung von Benutzereinstellungen, als auch für das Tracking von Besucher-Trends. Zum Beispiel für welche Produkte Sie sich interessieren und/oder welche Sie bestellt haben. Diese Cookies werden von Droidmarketing im Auftrag von KSV1870 gesetzt. Ist auf Ihrem Computer in den Browsereinstellungen die Funktion „Cookies“ aktiviert, können wir den Browser des lokalen Computers erkennen.

Die Sicherheitseinstellungen Ihres lokalen Browsers enthalten Informationen darüber, ob die Cookie-Funktion aktiviert ist. Das ist in der Regel der Fall. Über die Hilfe-Funktion Ihres Browser erfahren Sie, wie Sie Cookies deaktivieren bzw. welche Cookies bereits von Ihrem Computer empfangen wurden. Die Daten (Droidmarketing) werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sämtliche Rechte und Pflichten aus der Nutzung des Portals des KSV1870 unterliegen österreichischem Recht. Gerichtsstand ist Wien. Sind Sie ein Konsument, dann liegt der Gerichtsstand an Ihrem Wohnort.

Die meisten Browser sind so eingerichtet, dass Cookies zunächst akzeptiert werden. Besucher können aber die Einstellung des Browsers verändern und somit die vom KSV1870 gesendeten Cookies ablehnen. In diesem Fall können sie jedoch möglicherweise nicht alle Leistungen der Website nutzen. Nachstehend finden Sie eine Übersicht jener Tools, die der KSV1870 verwendet sowie jeweils eine Opt-Out-Möglichkeit.

 

Tool Datenschutzinformationen des Anbieters Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out)
Google AdWords-Remarketing https://policies.google.com/privacy http://www.google.com/settings/ads
Google Conversion-Verknüpfung https://policies.google.com/privacy http://www.google.com/settings/ads
Google Universal Analytics https://policies.google.com/privacy http://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Google Tag Manager https://policies.google.com/privacy http://www.google.com/settings/ads
Google DoubleClick https://policies.google.com/privacy http://www.google.com/settings/ads
Twyn http://www.twyn.com/datenschutz.html http://et.twyn.com/html/datasafe.html
LinkedIn Insight https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Twitter Advertising Webseite Twitter Advertising Webseite Support Twitter 
Twitter Conversion Pixel Webseite Twitter Conversion Pixel Webseite Support Twitter Conversion Pixel

Alternativ informieren wir, dass es Internetseiten wie etwa http://www.aboutads.info/choices/ gibt, die Cookies identifizieren und eine Opt-Out-Möglichkeit bieten. 

 

Wir setzen Browser Push Benachrichtigungen von PushPanda.io ein. Browser Push-Benachrichtigungen sind Meldungen, die ohne das Öffnen der Webseite oder der jeweiligen App auf Ihrem Endgerät angezeigt werden können. Dabei werden keine personenbezogenen Nutzerdaten wie IP-Adressen o.ä. gespeichert, welche direkte Rückschlüsse auf den jeweiligen Nutzer führen können. Beim Eintragen (Opt-In Verfahren) in den Benachrichtigungsverteiler wird lediglich ein Identifikationsschlüssel sowie die geographischen IP-Informationen (Land und Bundesland) des Nutzers übertragen und in der Datenbank von PushPanda.io gespeichert. Dieser Schlüssel wird vom jeweiligen Browserhersteller (Google, Mozilla, Apple, etc.) vergeben und ermöglicht es, später die Benachrichtigungen an den jeweiligen Browser zu versenden. Der Versand erfolgt direkt über die Browserhersteller.

Wird das Opt-In für unser InsolvenzPush entzogen (Opt-Out), werden sämtliche bei PushPanda.io gespeicherte Daten gelöscht und der Identifikationsschlüssel wird ungültig.Informationen über das Opt-Out für Push-Nachrichten finden Sie auf https://www.pushpanda.io/de/links/abmeldung/. PushPanda.io ist ein Service der Project K GmbH mit Sitz in Innsbruck, Österreich.

  • Die Chatprotokolle werden zum Zweck der Weiterentwicklung der Antworten gespeichert.
  • Die verarbeiteten Nachrichtenverläufe werden 1 Jahr lang auf KSV1870 Servern in Österreich unter Einhaltung sämtlicher Datenschutzvorschriften aufbewahrt und danach automatisch gelöscht. Die Logfiles werden 1 Jahr lang gespeichert und danach automatisch gelöscht.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen des Chatbot-Service keinerlei personenbezogene Daten ausgewertet oder zu Profiling-Zwecken herangezogen werden.

Der KSV1870 veranstaltet gemeinsam mit Die Presse und PwC Österreich einmal jährlich den österreichweiten Businessbewerb „Austria´s Leading Companies“, kurz ALC. Interessenten können sich auf der KSV1870 Website über ALC informieren und am Wettbewerb anmelden. Zum Zweck der Convertionmessung wurden gemeinsam mit Die Presse Conversion-Pixel (temporäre Cookies) der jeweiligen Werbenetzwerke (Facebook, Google, LinkedIn, Twitter) auf der Übersichtsseite zur Anmeldung https://www.ksv.at/kooperationen/alc sowie auf der Formularseite eingebunden. Im Rahmen der Werbemaßnahmen von ALC werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Mehr Informationen zu den eingesetzten Conversion-Pixel finden Sie anbei:
Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616
Google: https://support.google.com/google-ads/answer/7521212
LinkedIn: https://www.linkedin.com/help/lms/topics/8203/8240
Twitter: https://business.twitter.com/de/help/ads-policies/other-policy-requirements/policies-for-conversion-tracking-and-tailored-audiences.html

Zweck der Datenverarbeitung:
Mit Hilfe eines Cookies bzw. Pixels können wir nachvollziehen, wie die Marketingmaßnahmen rund um ALC wirken und diese laufend verbessern. Die Cookies werden ausschließlich erhoben, um zu messen, ob der User die Zielseite erreicht.

Folgende Daten können durch die Cookies erhoben werden:

  • IP-Adresse ermöglicht Rückschlüsse auf den Standort­
  • Zeitpunkt des Aufrufs der E-Mail oder der Webseite
  • verwendetes Betriebssystem
  • Art der Webseiten- oder Mail-Nutzung, zum Beispiel mobil oder mit dem Desktop
  • eingesetzter Client zum Beispiel ein Browser oder ein Mailprogramm
  • Bildschirmauflösung des vom Nutzer verwendeten Endgeräts