ALC 2017

Wir suchen Austria’s Leading Companies

Vergleichen Sie sich mit den besten Unternehmen Österreichs und machen Sie mit beim bedeutendsten Wirtschafts-Wettbewerb des Landes – Austria’s Leading Companies (ALC).
Die Auszeichnung wird von der „Presse“ gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC Österreich vergeben.
 
Der ALC-Bewerb ist kein Beauty-Contest. Die Gewinner werden anhand ihrer Bilanzzahlen und wirtschaftlichen Performance der jüngsten vier Geschäftsjahre mittels eines speziell entwickelten objektiven Kennzahlenmodells ermittelt. Alle Teilnehmer können zum Thema Qualität und Sicherheit mittels TÜV-Sicherheits-Check wertvolle Bonuspunkte erlangen.
 
Der Wettbewerb und sein Ranking gibt auch allen Teilnehmern Aufschluss, wie sie mit ihrem Unternehmen im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern positioniert sind. Eine gute ALC-Platzierung bringt aber nicht nur mediale Aufmerksamkeit und Anerkennung Ihrer wirtschaftlichen Erfolge, sondern ist auch ein starkes Signal an Ihre Mitarbeiter und ein Motivationsfaktor.
 
Die Teilnahme am ALC-Bewerb ist kostenlos. Ihre eingereichten Bilanzzahlen werden vertraulich behandelt. Gewinnzahlen werden nicht publiziert.
 
Die Top-Unternehmen werden in jedem Bundesland ausgezeichnet – wobei es heuer eine wichtige Neuerung gibt:

Die Kategorien werden nicht mehr nach Umsatzgröße definiert. Sondern die ALC-Preise werden in folgenden zwei neuen Kategorien vergeben:

  • INTERNATIONAL tätige Unternehmen (Export)
  • NATIONAL tätige Unternehmen (Österreich)

Fragen zum Wettbewerb: Mag. Hans Pleininger, hans.pleininger@diepresse.com, Tel. Mobil: +43/676/871970331
 

Teilnahmeschluss! Der Wettbewerb ist beendet, die Daten werden derzeit ausgewertet und die Sieger im November im Rahmen von Bundesländer-Galas geehrt. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Anmeldungen.

 

 

Wir bedauern, dass Banken und Versicherungen leider nicht teilnehmen können, weil ihre Bilanzen nicht gemeinsam mit jenen von Industrieunternehmen bewertet werden können.