Insolvenz: Romeo + Julia Handelsgesellschaft m.b.H.

Letztes Update: 14.05.2020 |

Basisdaten

  • 50% Beteiligungsgesellschaften
    50% Einzelhandel mit Bekleidung
  • zuletzt: Betrieben wird der Einzelhandel mit Herrenoberbekleidung. Weiters fungiert man als Beteiligungsgesellschaft an der Tochterfirma Mr. S*A*H*M Handelsges.m.b.H.
  • 1977
  • FN 109244 d
  • ATU 14293209
  • 37567
  • 31.01.2019

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Einzelhandel mit Herrenoberbekleidung

Gleichzeitig wurde beim Landesgericht Wiener Neustadt auch über die Mr. S*A*H*M Handelsges.m.b.H. über eigenen Antrag ein Konkursverfahren eröffnet.

Beide Gesellschaften betrieben 15 Filialen in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Burgenland.

Betroffene Dienstnehmer: 4
Betroffene Gläubiger: 8

Passiva: rd. EUR 1,1 Mio.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
> Massive Umsatzeinbrüche aufgrund der Corona Krise
> Keine Frühjahrsware aufgrund von Lieferausfällen

Die Unternehmen geben in ihren Konkursanträgen an, dass eine Fortführung der Unternehmen voraussichtlich nicht möglich sein wird. Die jeweiligen Insolvenzverwalter werden nunmehr zu prüfen haben, auf welchen Zeitraum die Fortführung der Unternehmen zu verantworten ist und eine darauffolgende Schließung intensiv prüfen.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen