Insolvenz: Cats & Pets - Heimtierbedarf - Rudolf Weiss e.U.

Letztes Update: 24.03.2020 |

Basisdaten

  • 100% Einzelhandel mit zoologischem Bedarf und lebenden Tieren
  • Betrieben werden Zoofachgeschäfte, der Handel mit Kleintieren, Futter und Heimtierbedarfsartikel.
  • 1975
  • FN 6775 p
  • ATU 19229902
  • 598607
  • Zoobedarf - Vertriebsgesellschaft m.b.H. & Co. KG.
    Cats & Pets - Heimtierbedarf - Rudolf Weiss

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Tieren und Tierbedarf 

Betroffene Dienstnehmer: 16
Betroffene Gläubiger: ca. 90

Passiva: EUR 5.151.000,-- 

Aktiva: Der Schuldner verfügte über eine Liegenschaft, die aber bereits verkauft wurde und einen Wert von EUR 2,2 Mio. repräsentieren soll. In welchem Stadium sich die Abwicklung dieses Liegenschaftsverkaufs befindet, ist derzeit nicht bekannt. Der Masseverwalter wird entsprechende Prüfungen vorzunehmen haben. Es wird auch zu prüfen sein, ob sonstiges Vermögen vorhanden ist.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und in weiterer Folge sukzessive auf bis zu 16 Filialstandorte ausgeweitet. Bis 2007 verlief der Geschäftsgang gut, seither kam es zu einer sukzessiven Verschärfung des Tierschutzgesetzes, sodass auch immer strengere Auflagen im Tierhandel einzuhalten waren.  Seit Anfang 2020 besteht nach Angaben des Schuldners ein faktisches Verkaufsverbot für Hunde und Katzen. Erschwerend wirkten sich auch diverse Anfeindungskampagnen von Tierschützern in sozialen Medien aus. Da auch Futtermittel vermehrt über das Internet bezogen werden, sanken die Umsätze so stark, dass ein kostendeckender Betrieb nicht mehr möglich war. 

Zuletzt waren noch sechs Standorte vorhanden. Mangels positiver Zukunftsaussichten wird das Unternehmen zu schließen und zu liquidieren sein.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen