Insolvenz: H.I.F.M.A.K. Recycling Metall e.U.

Letztes Update: 01.02.2023 |

Basisdaten

  • 1629168
  • Konkursverfahren
  • 185541A
  • Gläubiger
  • LG-Feldkirch
  • 14S2/23s
  • 13.04.2023; 08:30; Verhandlungssaal 123/I. Stock
  • Prüfungs- und Berichtstagsatzung
  • Dr. Anita Einsle Rechtsanwältin
  • 100% Handelsvermittlung von Brennstoffen, Erzen, Metallen und technischen Chemikalien
  • Geschäftszweig laut Firmenbuch: Eisenhandel, alle Arten
  • 2008
  • FN 312805 h
  • 8786020

Presseinformation

Am 01.02.2023 wurde über das Vermögen der Firma H.I.F.M.A.K. Recycling Metall e.u., Inhaber: Fadil Mrsic, 6971 Hard, Sägewerkstraße 49/Top 13 ein Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.

  • Unternehmensgegenstand: Eisenhandel

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 30.03.2023 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.feldkirch@ksv.at

Insolvenzursache und weitere Details:  
Über die Gründe dieser Insolvenz liegen uns derzeit noch keine geprüften Informationen vor. Diese Ursachen werden wir in Zusammenarbeit mit der Insolvenzverwaltung erheben. Der Antrag auf Insolvenzeröffnung wurde von einem öffentlich-rechtlichen Gläubiger bei Gericht eingebracht.

Ob die Insolvenzverwaltung den schuldnerischen Betrieb ohne weitere Nachteile für die Gläubiger fortführen kann, wird sich zeigen. Diese Entscheidung wird zeitnah von der Insolvenzverwaltung zu treffen sein. Insbesondere bleibt abzuwarten, ob der Schuldner in der Lage ist, belastbare Planungsunterlagen für die kommenden Wochen und Monate der Masseverwaltung kurzfristig vorzulegen.  Zur Höhe der aushaftenden Verbindlichkeiten lassen sich im Moment keine Prognosen abgeben.

Zur Insolvenzverwalterin wurde RA Dr. Anita Einsle, 6900 Bregenz bestellt. Die erste Prüfungstagsatzung wurde mit 13.04.2023 festgelegt. Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.

 

 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 3.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 3.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen