cyberriskrating-keyvisual_blau.png

Neue Cybersicherheits-Richtlinie der EU – Ist mein Unternehmen von NIS2 betroffen?

Mit 18. Oktober löst die neue NIS2-Richtlinie die aktuelle NIS-Richtlinie ab. Damit wird IT-Sicherheit plötzlich ein wesentlicher Faktor im Wettbewerb. NIS2-Organisationen - meist Großunternehmen - werden mit Strafen von bis zu 10 Millionen Euro und persönlicher Haftung von leitenden Angestellten bedroht, auch wenn Fehler durch Lieferanten verursacht werden. Daher werden von Lieferanten IT-Sicherheitsnachweise eingefordert.

Wir laden Sie ein, sich mit uns gemeinsam dieser Herausforderung zu stellen. In unserem Webinar behandeln wir folgende Fragestellungen: 

  • Was ist NIS2?
  • Wie ist mein Unternehmen von der neuen NIS2-Richtlinie betroffen?
  • Was benötigen die mehr als 4.000 österreichischen NIS2 Unternehmen von ihren Lieferanten?
  • Wie kann ich die NIS2-Konformität meines Unternehmens nachweisen?

Vortragende: 

  • Alexander Mitter , Geschäftsführer KSV1870 Nimbusec GmbH

Wann? 05.03.2024, 14:00-15:00 Uhr 

Zur Anmeldung 

Unsere Webinare sind kostenlos und können bequem vom Bildschirm aus verfolgt werden. Eine Anmeldung je Webinar ist erforderlich.